Moderner Einbruchschutz

Schlüsseldienste bieten neben traditionellen Dienstleistungen auch modernen Schutz vor Einbrüchen. Wenn Sie sich nicht ausreichend vor Einbrüchen geschützt fühlen, können Überwachungskameras, Alarmanlagen und Türspione mit Kamera vom Schlüsseldienst helfen.

Videoüberwachung

Überwachungskameras werden üblicherweise an der Hausaußenseite angebracht. Die Aufnahmen werden auf einem Monitor gezeigt, sowie zur späteren Begutachtung aufgezeichnet. Nachts können entweder Infrarot-Kameras oder Wärmebildkameras menschliche Aktivität aufzeichnen. Außer der schnellen Erkennung von Einbrüchen, dient eine Überwachungskamera vor allem als Abschreckung. Schlüsseldienste wie der http://www.schlüsseldienst-dresden-24.de/ bieten Ihnen eine Auswahl an Videoüberwachungssystemen mit verschiedenen Eigenschaften. Kameras mit moderner 4K Auflösung, auch Ultra HD genannt, nehmen ein sehr detailreiches Bild auf, welches bei der Überwachung hilft. Andere Eigenschaften, wie zum Beispiel Touchscreen Monitore, erleichtern das Bedienen der Systeme.

Alarmanlagen

Alarmanlagen bestehen aus verschiedenen Alarmmeldern, die mit einer Alarmzentrale verbunden sind. Meistens sind diese Alarmmelder Tür- und Fenstersensoren und Bewegungsmelder. Die Sensoren überwachen das Öffnen von Fenstern und Türen, die nach Außen führen. Die Bewegungsmelder werden in einbruchsgefährdeten Räumen und Zugängen angebracht, um die Nutzung zu überwachen. Wenn die Alarmmelder ausgelöst werden, kann mit einem lauten Alarm der Einbrecher abgeschreckt, und die anwesenden Personen alarmiert werden. Wie auch die Videoüberwachung, dienen Alarmanlagen auch zur Abschreckung von Einbrechern. Wenn Sie Ihre Alarmzentrale gut sichtbar montieren, werden Sie zusätzlich vor Einbrüchen geschützt. Schlüsseldienste verkaufen Alarmanlagen mit verschiedenen Eigenschaften, wie zum Beispiel moderne Alarmanlagen mit einer App für Ihr Handy. Mit der App können Sie aus der Ferne Befehle ausführen und die Anlage steuern. Zusätzliche Eigenschaften, sind Funkalarmmelder, und eine Alarmzentrale mit Touchscreen für leichteres Bedienen.

Türspione mit Kamera

Schlüsseldienste bieten auch modernen Schutz vor unerwünschten Gästen und Einbrechern mit einem Türspion mit Kamera. Die Kamera kann jederzeit per Knopfdruck aktiviert werden, und das Bild wird an einen Bildschirm im Haus übertragen und aufgezeichnet. Wird an der Haustür geklingelt, schaltet sich die Kamera auch ein, und das Bild wird aufgezeichnet. Eine bekannte Masche der Einbrecher ist der sogenannte “Klingel-Trick“. Der Einbrecher klingelt mehrmals an der Tür, und bricht sofort ein, falls keiner öffnet. Da Türspione mit Kamera die Bilder aufzeichnen, schützen sie vor diesem Trick, und ein mögliches Verbrechen kann schnell geklärt werden. Weitere Eigenschaften des Türspions mit Kamera sind der beleuchtete Farbbildschirm und eine Infrarot-Lampe an der Kamera. Diese sorgen dafür, dass der Türspion auch nachts benutzt werden kann.